Erfrischung gefällig?

 

Bei mir in der Praxis, ist es kühler als draussen und es erwartet dich ein erfrischendes Fussbad und ein kühles Getränk. Düfte von Limette, Lemongras, Minze und Verveine beleben den (durch die Hitze) trägen Geist. Massiert wir mit rein pflanzlichen Ölen die von Natur aus kühlend wirkend und der Haut viel Feuchtigkeit spenden (Kokos, Gurkensamen, Aloe etc.)  

 SommerfrischePNG

Möchtest du individuelle Tipps, wie du der Hitze trotzen kannst? Gerne berate ich dich gezielt nach deinem persönlichen Ayurvedatyp.

Übrigens im Sommer ist es noch einfacher an seinen Themen zu arbeiten und zu transformieren. Die Natur macht es vor. Im Sommer geht es darum Früchte reif werden zu lassen und dann im richtigen Moment zu ernten. Dies geht auch mit den „Früchten“ die wir in uns tragen –unserem Potenzial.

Ausserdem macht die Sommerhitze unseren Körper träge, der innere Schweinehund macht Pause. Auch das Gedankenkarussell wird langsamer. Genau dies sollten wir uns zu Nutze machen.   Willst du in deinem Leben etwas verändern? Nutze die Kraft des Sommers.